online casino bonus

8 pool regeln

8 pool regeln

8 -Ball bzw. 8 Ball ist eine Disziplin des Poolbillards, bei der mit fünfzehn Objektbällen (die Farbigen) und einem Spielball (die Weiße) auf einem Poolbillardtisch gespielt wird. . Alle anderen Regeln bleiben aber bestehen - insbesondere bleibt ein „Nip-shot“ wie beim Snooker (ohne Bandenberührung) weiterhin ein Foul. ‎ Regeln · ‎ Foul · ‎ Spielverlust durch Foul · ‎ Safety. Spiele 8 Ball Pool - Spiele Acht-Ball-Billard gegen Live-Spieler. Eine verständliche Zusammenfassung der weltweit gültigen Billard- Regeln für das 8 -Ball. Das so genannte Sicherheitsspiel ist weitgehend unbekannt, es gibt für einen Spieler also keine Möglichkeit, den Gegner ans Spiel kommen zu lassen, ohne dabei einen Fehler zu machen. Die farbigen Billard-Kugeln werden zu einem Dreieck aufgebaut und sollten sich dabei gegenseitig berühren. Ein Foul bedeutet einen Punkt Abzug. Erst nach dem ersten korrekt mit Ansage versenkten Ball nach dem Break und keinesfalls schon nach dem Lochen einer oder mehrerer Kugeln beim Break ist die Farbwahl entschieden. Third parties use cookies on our site to tailor adverts to your interests on third party websites. Das Prinzip ist ganz einfach: Diese sind jedoch auf "Allgemeine Poolbillard Regeln" plus die Spezialregeln der verschiedenen Disziplinen, darunter 8-Ballaufgeteilt. Das komplette Regelwerk für alle Billardarten findet ihr unter www. Dazu wird stets die Spielkugel mit dem Queue gestossen, damit diese eine Objektkugel anspielt. Der Sieger des Ausspielens hat die Möglichkeit, das erste Spiel zu eröffnen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ein Spieler hat die volleneiner die halben Anmimal jam We apologise for any inconvenience caused. 8 pool regeln Anmimal jam Spiel auf iglobalmedia Acht wird oft für jeden Spieler eine Tasche festgelegtin die er die Acht spielen muss - egal, wie viele Spielzüge dafür nötig sind. Je nach Ergebnis des Stosses ergibt sich dann eine der folgenden Situationen:. Wer so eine seiner eigenen Kugeln korrekt in einer Tasche versenkt, darf weiterspielen. Wie kommt man jetzt auf Punkte? Es gibt beim Pool-Billard sog. Flash Player jetzt herunterladen. Der Hauptgrund für die abweichenden Kneipenregeln ist, dass den meisten Gelegenheitsspielern die "richtigen" Regeln einfach nicht bekannt sind - versuchen Sie es also am besten einmal ohne die folgenden Regelabweichungen! So wird ein frühes Versenken aller eigenen Kugeln schneller mit dem Sieg belohnt. Wenn dabei mindestens eine farbige Kugel versenkt wird, darf der eröffnende Spieler weiterspielen. Zwei Spieler versuchen die "Vollen" bzw. Liegt die letzte Kugel im Dreieck, kommt sie auf den Kopfpunkt. Ein Klick auf das Banner - das Angebot öffnet sich in einem neuen Fenster.

8 pool regeln - auf SkySportHD

Alle offiziellen Billardregeln aller Disziplinen für Poolbillard, Snooker, Karambolage und Kegelbillard. Es treten zwei Spieler gegeneinander an. Sobald die Kugeln zugeordnet sind, duerfen die Kugeln des Gegners nicht mehr direkt angespielt werden. Es treten zwei Spieler gegeneinander an. Der beginnende Spieler hat das Recht, die Position des Spielballs innerhalb des Kopffeldes oberes Viertel des Tisches zu wählen. Adobe Flash Player herunterladen. Queues verfügen jetzt über Kräfte!

8 pool regeln - und

Wer so eine seiner eigenen Kugeln korrekt in einer Tasche versenkt, darf weiterspielen. Nicht selten spielen nach Kneipenregeln am Ende beide Spieler lange Zeit nur noch auf die Acht, und unabhängig vom vorherigen Spielverlauf entscheidet dabei dann das Glück. Ein Spieler spielt auf die "Halben" Kugeln , der andere auf die "Vollen" Wähle einen Queue mit besserem Zielen für erweiterte Hilfslinien, mit mehr Kraft für erhöhte Schusskraft, mit höheren Effets für zusätzliche Drehungen oder mit mehr Zeit, um zusätzliche Zeit für den perfekten Schuss zu erhalten. Wer drei Fouls hintereinander macht, verliert das Spiel nur beim 9-Ball. Drei aufeinanderfolgende Fouls bedeuten nicht den Verlust des Spiels.

8 pool regeln Video

The Rules of 8 Ball Pool (Eight Ball Pool) - EXPLAINED! Beim Break müssen mindestens vier der Objektbälle eine Bande berühren oder ein Objektball muss versenkt werden. Alle Kugeln, die mit "Sicherheit" versenkt werden, bleiben in den Taschen. Wenn der Tisch offen ist, ist es erlaubt, mit einer Halben eine Volle zu versenken und umgekehrt. Der Hauptgrund für die abweichenden Kneipenregeln ist, dass den meisten Gelegenheitsspielern die "richtigen" Regeln einfach nicht bekannt sind - versuchen Sie es also am besten einmal ohne die folgenden Regelabweichungen! Fällt die 9, hat er gewonnen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.